Ernährung neu denken: Unterrichtsmaterialien für Schülerbesuche im Gutsgarten

Unter dem Titel „Träum Weiter“ hat das Projekt Foodjustice der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Umwelt und Entwicklung e.V., Unterrichtsmaterialien für fünf Orte in Berlin zusammengestellt, die hier und weltweit unsere Ernährung verändern. Geeignet sind diese Materialien ab Klassenstufe 8, und auch der Gutsgarten ist als Exkursionsort dabei.

„Klassen können die Projekte besuchen,“ heißt es in der Begleitbroschüre, „und sich mit verschiedenen Fragen beschäftigen, wie zum Beispiel: Was sind Genussmittel? Wo wachsen sie? Wer verarbeitet sie? Was haben Stadtgartenprojekte in Mexiko Stadt und Berlin gemeinsam? Was können Ernährungsräte in Deutschland von Brasilien lernen? Was heißt ‚Gutes Leben für alle‘? Wie hat sich die Ernährung bei uns verändert?“

Infos zur Vorbereitung und Durchführung einer Exkursion gibt es auf der Foodjustice Webseite unter https://foodjustice.de/traeum-weiter. Hier sind auch Links zu Videos, der Begleitbroschüre und Hinweise zur Benutzung der Actionbound App (eine Schnitzeljagd App), die Schüler und Schülerinnen am Exkursionsort durch verschiedene Workshop Aktivitäten führt.

Wir bedanken uns bei Foodjustice, dass wir bei „Träum Weiter“ dabei sein dürfen. Wer Lust hat, den Gutsgarten mit Schülern und Schülerinnen zu besuchen ist eingeladen, sich bei uns per Email zu melden. Wir freuen uns auf Euch!

Und hier ist noch ein Video in welchem Luciana Saalbach vom Prinzessinnengarten über den Gutsgarten erzählt und davon, was es dort zu so erfahren und zu lernen gibt.

* 8. Juni: Sommerfest im Gutsgarten (*aktualisiert am 5. Juni!)

Alle sind eingeladen, am Samstag, dem 8. Juni, mit uns im Gutsgarten unser Sommerfest zu feiern. Los geht’s um 13 Uhr. Es gibt Live Musik, Gärtnern, Grillen und andere Aktivitäten. Unser Projekt Hellersdorfer Gesichter wird auch vertreten sein und lädt zum Mitmachen ein. Bringt was für den Grill mit — von uns gibt’s Getränke gegen Spende und andere Snacks. Wir freuen uns auf Euch.

*neu im Programm um 15 Uhr: Es spielen wieder im Garten das Kinderorchester der Geflüchtetenunterkunft Maxi Wander Str. und ein Swing/Tango Akt

17 Uhr: Live Musik von QUOI (Queens of Inconvenience) mit Evelin Sillén,
Trinidad Doherty und Johanna Amelie

22. Mai: Grünflächen-Workshop im Gutsgarten

Ein Team von der Technischen Universität Berlin veranstaltet am Mittwoch, dem 22. Mai, einen Workshop im Gutsgarten zum Thema Grünflächengestaltung in Wohnbereichen. Ab 15 Uhr sind alle Interessierten zu einer Diskussionsrunde mit einer Gruppe von Planern und anderen Fachkräften eingeladen.

Mehr Infos auf diesem Flyer; wir bitten um Anmeldung unter healthyliving-berlin@gmx.de.

Die Diskussionsrunde wird bis etwa 17 Uhr dauern. Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Und noch kurz in eigener Sache: notiert Euch bitte das Datum für unser Gutsgarten Sommerfest… Samstag, 8. Juni!!  🙂

Genießt den Regen,

Euer Gutsgarten Team

www.guthellersdorf.net

auf Facebook unter Gutsgarten Hellersdorf

Gutsgarten Initiative Hellersdorfer Gesichter in der Presse

Hier ist ein Artikel von Harald Ritter in der Berliner Woche vom 7. April. Es geht um die Auftaktveranstaltung zu unserem Hellersdorfer Gesichter Projekt im Bunten Haus letzten Monat. Viel Spass beim Lesen und meldet Euch per Email, wenn Ihr Interesse habt, für dieses tolle Projekt portaitiert zu werden! Mehr Infos zu Hellersdorfer Gesichter gibt es hier:
https://guthellersdorf.net/hellersdorfer-gesichter/

2. Mai: KOMPOST WORKSHOP IM GUTSGARTEN

Am Donnerstag, dem 2. Mai, von 15 bis 18 Uhr veranstalten wir im Gutsgarten einen Workshop mit dem Titel „Terra Preta — entdecken, selber herstellen und anwenden“. Mit dabei sind die Kolleginnen der FU, die uns über die letzten zwei Jahre bei dem Kompostprojekt auf dem Gut Hellersdorf beraten und unterstützt haben.

Hier im Gutsgarten kompostieren wir seit fast zwei Jahren mit Pflanzenkohle sowie Abfällen der Berliner Tafel und von Gartenbaubetrieben und stellen selbst Terra Preta her.

In diesem Workshop möchten wir euch diese Art der Kompostierung praktisch vorstellen.

  • Wir zeigen euch die Herstellung von Pflanzenkohle und ihre Verwendung bei der Kompostierung und anschließend im Garten
  • Wir befüllen Hochbeete mit Terra Preta und bepflanzen sie, um die Effektivität zu testen
  • Wir untersuchen und veranschaulichen verschiedene Kompostierungsmethoden

 Alle sind eingeladen. Teilnahme ist kostenlos. Es gibt Snacks und Getränke.

Workshop Flyer runterladen und weiterleiten.